Detlef Krumme

 

Dr. phil., studierte Literaturwissenschaften, Geschichte & Kunstgeschichte. Arbeitete als Redakteur und Lektor, veröffentlichte zwei Bücher, viele Zeitschriften-Beiträge, Lexikon-Artikel und Rezensionen zu meist literarischen Themen. Als PR-Fachmann war er leitend in Verlagen, für eine Agentur und
ein großes öffentliches Dienstleistungsunternehmen tätig.
     Für KUS: der älteste Freund und Compagno musicale seit Jugendtagen.

Vier Texte aus Wortzwang 1977/79 — für KUS

 

 

Dessert in Verona

 

Eins sein mit dem andern bei der
zweisamkeit – der zeugung? – steh uns bei
dreieiniger und sankt Knaus und Ogino die
vier temperamente zu zügeln und die
fünf bücher der weisung soll lesen wer einen
sechsten sinn für die
sieben todsünden hat oder den
achtfachen Weg nehmen sublim zu den
neun musen sogar gelten ein paar der
zehn gebote auch für die national-
elf und dann waren die und wir bei den
zwölf aposteln essen da schlägt’s …

 

 


 

In Santo Spirito

 

Kreuzbrav hängt er
unbeteiligt sich selbst
zugewandt am holz,
das dem toten vater –
wie Piero malte –
in den mund gelegt
von dem vergessensten der söhne
als baum gedieh.

 

(Piero della Francesca in Arezzos Franziskanerkirche mit der Kreuzlegende)

 

 


 

Exorzismus — Epiklese

 

Hol dich doch das Gelbe Fieber
wie den Don Basilio
im Teatro Argentina
links von hier drei ecken weiter!

Freud- und freundlos kann man dich
nicht erdulden
zeigst du der hoffnung blaues band
von Peroni

Hol dich die Syphilis
Mephistopheles
zwischen den geschwänzten
schwestern aufgetaucht
schlimmer als heimweh.

Va via! – aber plötzlich und
addio – senza rancor
auf der Piazza Navona.

 

 (Was auf die Uraufführung des Barbiere di Siviglia 

    im Teatro Argentina anspielt und mit La Bohème endet.)

 

 

 


 

17. Juni 1956

 

Geheim-
nisvolles muster
unter lack
pastell-
farbene landkarte –
dreigeteilt nie …
dreibeiniger nie-
rentisch cocktailsessel-
umstanden
dazu jeden
sonntag vom alten
am Rhein und vom dicken
für sie und ihn –
maßlos bis Gubinnen
im kopf – im topf
ein eisbein
ein bein in der luft
im fettnäpfchenschwerefeld
oh brüder
und schwestern
(… jeh’n mit de fieß nach innen)
gestern vorgestern
die grünenden – grün-

delnden fünfziger – jahre
der beginn der
BÜGELFREIHEIT!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Klaus Ulrich Spiegel